Condizioni contrattuali

Condizioni contrattuali:
Condizioni contrattuali della S.A.L.T. YACHT GmbH per i corsi di SUP e windsurf

Generali
Ai corsi della S.A.L.T. YACHT GmbH (SALT) può partecipare solo chi gode di buona salute ed è in grado di nuotare.

Durata del contratto
Il contratto di formazione è stipulato a seguito dell’iscrizione al corso o un accordo per eseguire lezioni pratiche, salvo che SALT non si opponga entro 7 giorni.
Il contratto di formazione termina con la prima data d’esame possibile, ma sempre entro e non oltre i tre mesi.

Entità delle prestazioni
La formazione teorica e pratica viene effettuata nella forma indicata nelle descrizioni dei nostri corsi.
L’arrivo e la partenza verso i luoghi di formazione sono al di fuori della responsabilità di SALT.

Linee guida per la formazione e gli esami
I corsi e i rispettivi esami sono effettuati secondo le norme dell’Associazione scuole tedesche di imbarcazioni sportive.

Formazione pratica
In caso di acqua alta o bassa o temperature dell'acqua inferiori a 12 gradi Celsius, non abbiamo l'obbligo di fornire una formazione pratica. In caso di impossibilità di allenamento, a causa di poco vento o vento forte, addebitiamo 20,00€ al giorno per la messa a disposizione dell’attrezzatura e del personale. Per la formazione pratica i partecipanti sono pregati di munirsi di un proprio abbigliamento da bagno. SALT non si assume alcuna responsabilità per oggetti di valore e dispositivi (telefoni, cellulari, ecc.) portati con sé.

Responsabilità:
Nonostante le nostre maggiori precauzioni di sicurezza, non tutti i rischi possono essere esclusi durante la formazione, consigliamo pertanto di stipulare un'assicurazione per gli infortuni.
Sono escluse le richieste di risarcimento danni da parte del partecipante nei confronti di SALT e dei suoi dipendenti, a meno che non siano basate su dolo o colpa grave da parte di questi ultimi. In questo caso, il termine di prescrizione è di sei mesi e inizia con l'evento che giustifica il reclamo.

Costo del corso e termini di pagamento:
Si applica il costo del corso del listino attuale. I costi del corso sono da pagare sul nostro conto entro 10 giorni dopo il ricevimento della fattura.

Recesso:

a) SALT ha il diritto di recedere dal contratto di formazione prima dell'inizio del rispettivo corso se lo svolgimento diventa impossibile o pericoloso a causa di circostanze che non erano prevedibili al momento della conclusione del contratto. Tali circostanze sono, in particolare, forze maggiori, scioperi o ordini ufficiali. In caso di recesso, il pagamento verrà restituito. Ulteriori reclami contro SALT sono esclusi.

b) Se un partecipante si ritira dall’iscrizione di un corso - per qualsiasi motivo - SALT deve essere informato immediatamente. Inoltre, se il ritiro avviene dopo che il corso è già stato avviato, SALT si riserva il diritto all'intero costo del corso.

Altro:
I dati dei partecipanti vengono salvati presso SALT. Se inserisci il tuo indirizzo e-mail, riceverai le prenotazioni degli appuntamenti, gli inviti agli esami e altra corrispondenza via e-mail.
Tutte le informazioni sulla brochure e sul programma corrispondono allo stato nel momento della stampa. Ci riserviamo il diritto di modificare i corsi e le tariffe annunciati.

Vertragsbedingungen der S.A.L.T. YACHT GmbH für Surf- und SUP-Kurse

Allgemeines
An den Lehrgängen der S.A.L.T. YACHT GmbH (SALT) kann nur teilnehmen, wer gesund ist und schwimmen kann.

Vertragsdauer
Der Ausbildungsvertrag kommt mit der Abgabe der Kursanmeldung oder mit der Vereinbarung von Praxisterminen zustande, sofern innerhalb von sieben Tagen kein Widerspruch durch SALT erfolgt. Der Ausbildungsvertrag endet zum nächstmöglichen Prüfungstermin, spätestens aber nach Ablauf von drei Monaten.

Umfang der Leistungen
Die theoretische und praktische Ausbildung wird jeweils in der Form durchgeführt, wie in unseren Kursbeschreibungen dargestellt. Die An- und die Abreise zu den Ausbildungsorten liegt außerhalb des Verantwortungsbereiches der SALT.

Ausbildungs- und Prüfungsrichtlinien
Die Lehrgänge und Prüfungen werden nach den Vorschriften des Verbandes deutscher Sportbootschulen durchgeführt.

Praktische Ausbildung
Bei Hoch- oder Niedrigwasser und bei Wassertemperaturen unter 12 Grad Celsius besteht unsererseits keine Verpflichtung zur praktischen Ausbildung. Ist bei Windstille oder Starkwind keine Ausbildung möglich, berechnen wir 20,00 EUR für die Breitstellung von Equipment und Personal pro Tag. Badebekleidung ist vom Kursteilnehmer zur praktischen Ausbildung mitzubringen. SALT übernimmt keine Haftung für Wertgegenstände und Geräte (Handys, etc.) die mitgebracht werden.

Haftung
Bei der Ausbildung lassen sich - trotz größtmöglicher Sicherheitsvorkehrungen - nicht alle Risiken ausschließen, daher empfehlen wir den Abschluß einer Unfallversicherung. Schadensersatzansprüche des Teilnehmers gegen die SALT und ihre Erfüllungsgehilfen werden ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der SALT oder ihrer Mitarbeiter. Die Verjährungsfrist beträgt in diesem Fall sechs Monate und beginnt mit dem anspruchbegründenden Ereignis.

Kursgebühren und Zahlungsbedingungen
Es gilt die Kursgebühr der jeweils aktuellen Preisliste. Die Kursgebühren sind 10 Tage nach Rechnungserhalt auf unser Postbankkonto zu zahlen.

Rücktritt
a) Die SALT ist berechtigt, vor Beginn des jeweiligen Lehrganges vom Ausbildungsvertrag zurücktreten, wenn dessen Einhaltung aufgrund von Umständen unmöglich oder gefährlich wird, die bei Vertragsabschluß nicht vorhersehbar waren. Derartige Umstände sind insbesondere höhere Gewalt, Streik, oder behördlicher Anordnung ergeben. Bei Rücktritt erhält der Teilnehmer die geleistete Zahlung zurück. Weitergehende Ansprüche gegen die SALT sind ausgeschlossen.

b) Bei Rücktritt eines Teilnehmers von der Anmeldung zu einem Lehrgang - gleich aus welchem Grund - ist die SALT unverzüglich zu benachrichtigen. Wird ein Lehrgang nach seinem Beginn von einem Teilnehmer abgebrochen, so behält die SALT den Anspruch auf die volle Lehrgangsgebühr.

Sonstiges
Die Teilnehmerdaten werden bei der SALT gespeichert. Bei Angabe Ihrer Emailadresse erhalten Sie die Terminreservierungen, Prüfungseinladungen und sonstigen Schriftverkehr per Eamil gesendet. Sämtliche Prospekt- und Programmangaben entsprechen dem Stand der Drucklegung. Änderungen der angekündigten Lehrgänge und der Kursgebühren bleiben daher vorbehalten.

(c) S.A.L.T. YACHT GmbH 2020, Bismarckstr. 57, D-66121 Saarbrücken
Tel. +49681967070, mail@saltyacht.com